Programmierung Drupal 7 CMS Online-Forschungsplattform

Architecture Reference Lab (ARL) Drupal 7 CMS Online-Forschungsplattform Entwicklung (Reutlingen)

Die Forschungs-Kooperation des SOA Innovation Lab und der Reutlingen University: das "Architecture Reference Lab" ("ARL") betreibt unter https://arl.reutlingen-university.de ein modernes, auf Drupal 7 CMS basierendes Online-Forschungsportal.

Das Portal bietet Mitgliedern, Professoren, Studenten und Partnern neben Informationen zur eigenen Tätigkeit und laufenden Projekten zahlreiche Möglichkeiten zur Online-Kollaboration, unter anderem mit folgenden Features:

  • mobile Bedienbarkeit (Responsive Webdesign)
  • einen Eventkalender mit Registrierungsmöglichkeit & Benachrichtigungen
  • ein News-System
  • eine kollaborative Pattern-Plattform (welche gleichzeitig selbst eines der Forschungsthemen ist)
  • ein komplexes Berechtigungssystem auf Basis der Drupal Berechtigungs- und Rollenverwaltung
  • umfangreiche Filter- & Suchmöglichkeiten
  • eine Online-Projektverwaltung
  • eine Online-(Ergebnis-)Dokumentverwaltung
  • Benutzerprofile, Benutzer-Blogs, Lesezeichen-Funktionen und weitere Kollaborationstools für Benutzer
  • eine Kooperationspartner-Verwaltung
  • Druckfunktion (Druckeroptimierte Ausgabe)
  • Angebote für Studierende (Abschlussarbeiten & Projekte)
  • Abonnement-Funktion für Beiträge und Kommentare
  • ... und viele weitere Funktionen, welche in den Screenshots anbei in Auszügen einsehbar sind



Ingesamt zeichnet sich die Seite dabei jedoch nicht durch Funktionsüberfluss, sondern durch gezielten Funktionseinsatz und eine verständliche Seitenstruktur aus, sodass die wahre Macht der Plattform für Anwender kaum zu bemerken ist.

Im Rahmen des Plattformbetriebs setzte webks: websolutions kept simple einige Erweiterungen für die kollaborative ARL Online-Forschungsplattform um und kümmert sich um die regelmäßige Pflege und Wartung des Drupal CMS Systems im Rahmen des DROWL CMS Updateservice. So wurden beispielsweise dynamische Berechtigungsmechanismen über Drupal Custom Modules entwickelt, Sperrmechanismen für abgeschlossene Projekte implementiert und weitere technische und optische Anpassungen vorgenommen.

Für die Zukunft sind, basierend auf diesen gemeinsamen Erfolgen, auch studentische Workshops und Projekte mit webks: websolutions kept simple // DROWL.de denkbar, um die Plattform weiter zu entwickeln und grundsätzliche neue Erkenntnisse für die webbasierte Softwareentwicklung mit dem CMS Drupal zu erarbeiten. Ein überaus spannendes Projekt mit Resultaten, die sich bereits jetzt sehen lassen können. Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit!

Fordern Sie uns. Wir machen Sie online erfolgreich!