Prozesse & "agiler" Gedanke

Mit Kommunikation, Logik & Transparenz zum Erfolg - nachfolgend veranschaulichen wir Ihnen unsere Arbeitsprozesse.

webks Prozesse: 1. Planung, 2. Konzept, 3. Umsetzung, 4. Review & 5. Veröffentlichung

webks: Agile Quality Assurance Circle

Unterhalb finden Sie den kompletten Ablauf unseres webks: Agile Quality Assurance Circle anschaulich erläutert. Der tatsächliche Umfang und die genutzte Vorgehensweise wird je nach Projektgröße individuell bestimmt.

webks: Quality Assurance Circle

Was bedeutet "agil" & wie steht webks dazu?

Agil bedeutet für Sie: Geringere Kosten, geringerer Aufwand, mehr Flexibilität in der Umsetzung und nicht zuletzt: hochqualitative Ergebnisse. Der Fokus liegt bei dieser Philosophie auf der Entwicklung des eigentlichen Produkts und nicht auf der Erstellung übertrieben umfangreicher Dokumentationen, aufgeblähter Projektabläufe und Verträge. Was nicht heißt, dass keine Dokumentation erfolgt! Dies geschieht selbstverständlich immer, allerdings im benötigten, wirklich sinnvollen Ausmaß.

Für uns bedeutet agil: Zerlegung des Projektes in sinnvolle Teilschritte, regelmäßige Abstimmung und eine optimale Abstimmung Ihrer Anforderungen. Strukturierte Entwicklungsabläufe und realistische Termin- und Zielsetzungen.

Grundvoraussetzung für diese Form der Zusammenarbeit ist ein fairer Umgang miteinander, den wir sowohl von uns selbst als auch von unseren Kunden selbstverständlich erwarten. Für uns ist agile Entwicklung kein Buzzword, sondern Qualitäts- und Erfolgsgarant.

http://agilemanifesto.org/iso/de/